Dojo Chronik

Seit 7. Mai 1984 wird im TSV Grünwald e.V. Karate unterrichtet, zunächst als Gruppe in der Judoabteilung. 1998 wird dann die Kindergruppe gegründet, ein Jahr später ist Karate eine eigene Sparte der neu gegründeten Budoabteilung. 1994 wechselt die Kinder- und Jugendgruppe zum DKV/ BKB.  Seit Januar 2012 ist Karate nach der Auflösung der Budoabteilung eine eigenständige Abteilung. Unsere derzeit ca. 90 Mitglieder sind im Deutschen Karate Verband e.V. organisiert.

Unsere Chronik gibt einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse unserer bewegten Geschichte.

1990

Am 20. November 1990 wurde von der Vorstandschaft der Antrag auf die Umbenennung in Budo-Abteilung des TSV Grünwald angenommen, da mit Aikido eine weitere Kampfsportart in das Programm aufgenommen wurde.
Unter dem Begriff Budo sind alle fernöstlichen Kampfsortarten zusammengefaßt. Die Abeteilung hat inzwischen eine Stärke von über 100 Mitgliedern erreicht...

1988

Am 29.5.88 fanden in Simbach/ Inn die Bayerischen Verbandsmeisterschaften (Shotokan Karate International) statt. Die Karateabteilung des TSV Grünwald war vertreten durch Margit Rest-Westermeier, Michael Thiel, Hans Hoffmann, Hans Westermeier und Günter Landesberger. Alle fünf Grünwalder Teilnehmer überstanden die Qualifikationsrunde und hielten sich für das Finale, das um 15 Uhr stattfand, bereit. Und dann...

1986

1986 war ein relativ ruhiges Jahr. Der Mitgliederbestand ist nahezu unverändert geblieben, d.h., dass die Zugänge die Abgänge ausgeglichen haben.
Intensives Training und recht erfreuliche Teilnehmerzahlen waren die Ursache dafür, dass in sämtlichen Gruppen trotz Anhebung des Niveaus sämtliche Prüflinge in immerhin sechs Prüfungen mit über 100 Teilnehmern ihre Prüfungen bestanden...

1984

Seit April 1984 haben die Mitglieder der Abteilung Gelegenheit, am Montag Karateunterricht zu nehmen, um ihre Kenntnisse in den Kampfsportarten abzurunden...

1989

Am 25. Juni 1989 fanden in Dingolfing die Bayerischen Verbandsmeisterschaften (Shotokan Karate International) statt. Die Teilnehmer des TSV Grünwald, Hans Westermeier, Hans Hoffmann, Michael Thiel und Conny Schießl nahmen mit großem Erfolg an den diesjährigen Bayerischen Landesverbandsmeisterschaten im Shotokan Karate International teil. Sie konnten die letztjähren Erfolge zum Teil wiederholen und einen Meistertitel...

1987

Die Karategruppe existiert nun seit 4 Jahren. Neben dem Haupttrainer Hans Westermeier, der sich auch für die große Line verantwortlich zeichnet, engagieren sich Hans Hoffmann, Margit Rest-Westermeier (Deutsche Meisterin in SKI 1985), Michael Thiel und Bernhard Wiedemann, sowie der techn. Leiter Walter Härtl.
Auch im vergangenen Jahr konnten die Karateka sportliche Erfolge verzeichnen...

1985

Das Jahr 1985 war für die Abteilung rundherum ein erfolgreiches Jahr. [...] Die Gruppe Karate war die erfolgreichste im letzten Jahr. Unserer Margit Rest ist es gelungen im Shotokan-Karate, Kata B, sowohl Deutsche Meisterin zu werden, als auch beim Ländervergleichskampf Deutschland-Österreich einen 1. Platz zu erzielen. Weitere Platzierungen im Ländervergleichskampf erzielten Jörg Breitwieser (1. Platz) und Hansi Hoffmann (2. Platz)...