„Der Weg ist das Ziel“

Elementarer Bestandteil einer jeden Sportart ist es, sich in seinem Können und in seinen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Ein gewonnenes Spiel, Turnier oder gar der Aufstieg in eine höhere Liga dokumentieren den Erfolg für alle sichtbar. Nach so einem Aufstieg heißt es dann aber, das Erreichte mindestens zu verteidigen und mehr noch, am weiteren Aufstieg zu arbeiten.

In Kampfkünsten wie dem Karate, ist dies anders. Zwar gibt es auch hier Wettkämpfe und Turniere, aber die eigentlichen Fähigkeiten erarbeitet man sich in der Vorbereitung auf die Gürtelprüfungen. Es gibt bei Prüfungen keinen sportlichen Vergleich mit anderen, man arbeitet nur an sich selbst. Und noch einen Unterschied gibt es: Das einmal erreichte Niveau kann einem niemand mehr nehmen. Denn zum einen muss man seinen Gürtel nicht wieder verteidigen, und zum anderen behalten Körper und Geist die einmal erworbenen Fähigkeiten dauerhaft. Kraft und Schnelligkeit spielen eine untergeordnete Rolle, entscheidend ist es, den Kampf mit sich selbst zu gewinnen.

Für die Karateka ist daher eine bestandene Prüfung ein vollendeter Schritt auf ihrem ganz persönlichen Karate-Weg, dem Karate-Do. Diesen Schritt haben am vergangenen Donnerstag 12 Karateka des TSV Grünwald e.V. und ein Gast aus Grasbrunn-Neukeferloh erfolgreich vollendet:

Es haben bestanden:

9. Kyu (Weißgurt): Jeremie Kerschensteiner

8. Kyu (Gelbgurt): Cyriac van den Brande, Julius Sauer, Niklas Seidl, Johannes Winter

7. Kyu (Orangegurt): Philipp Bayer, Julius Brechtken, Florian Schuster

6. Kyu (Grüngurt): Lena Meyne

5. Kyu (Blaugurt): Peter Vielsmeier

4. Kyu (Blaugurt): Hans Kalkbrenner, Michael Lutz, Noah Cem Maaz

Die Prüfer Stephan Kuntscher und Max Obermaier waren mit den gezeigten Leistungen mehr als zufrieden und konnten allen noch wertvolle Tipps für ihren weiteren Karate-Weg mitgeben.
Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen und dem verdienten Ergebnis: Tote mo iides, ganbatte kudasai – Gut gemacht, weiter so!

Zum unverbindlichen Ausprobieren für alle veranstaltet die Karateabteilung im TSV Grünwald e.V. am Donnerstag, den 12. Juli 2018 ein Schnuppertraining für alle Altersgruppen. Weitere Infos unter https://www.karate-gruenwald.de/

Max Obermaier

 

Prüflinge und Prüfer Bonsai
Bonsai (7 bis 10 Jahre), mit den Prüfern Stephan Kuntscher und Max Obermaier (Foto: Christian Killer)

Prüflinge und Prüfer BonsaiKids (10 bis 14 Jahre), mit dem Prüfer Max Obermaier (Foto: Christian Killer)

Prüflinge und Prüfer Bonsai
Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre, mit den Prüfern Stephan Kuntscher und Max Obermaier (Foto: Christian Killer)

Erschienen:

  • Grünwalder Isar-Anzeiger, 12. Juli 2018