2017

„Denke nicht ans Gewinnen, doch denke darüber nach, wie du nicht verlierst.“ Gichin Funakoshi (1868 – 1957), Verbreiter des modernen Karate Dō

Die Karateabteilung umfasst mittlerweile über 130 Mitglieder, die sich wöchentlich zum Training treffen. Dabei ist Karate für uns kein Wettkampfsport, sondern Kampfkunst und Selbstverteidigung.

Anfang Februar ging nach 13 Einheiten unser Einsteigerkurs zu Ende. Insgesamt 20 Teilnehmer haben sich zu Weitermachen entschieden.

Darüber hinaus fanden im Februar, Juni und Oktober Kyuprüfungen statt, 76 Karateka haben eine neue Graduierung erhalten. Besonders erwähnenswert ist die erfolgreiche Prüfung von Anne Cory zum 2. Dan im Juni beim Pfingstlager in Hermsdorf/Thüringen.

Auch unsere Karatelehrer bildeten sich weiter. Im Juni haben Peter Henkel (3. Dan) und Stephan Kuntscher (1. Dan) erfolgreich ihre C-Trainerausbildung im BKB/BLSV abgeschlossen. Im Oktober erteilte der BKB Christian Killer (1. Dan) und Stephan Kuntscher (1. Dan) die C-Prüferlizenz für Prüfungen bis 4. Kyu auf Landesebene.

Ein Highlight war der Auftritt beim Sommerfest zum 90-jährigen Jubiläum des TSV Grünwald. Hier konnten wir vor tollem Publikum unser Können zeigen.

Auch dieses Jahr ging es Ende Juli zum Zeltlager nach Oettingen. Neben Karatetraining standen auch eine Fackelwanderung, Lagerfeuer und der Besuch im Freibad auf dem Programm.

Ende Juli traten die Kindern zum Karate Sportabzeichen „Kleiner Samurai“ an, hier geht es um karatespezifische Fitness. Im Anschluss daran wurde der Grill angeheizt und bis spät in die Nacht zusammen gefeiert.

Training

Bei uns stehen Kampfkunst, Breitensport und Gesunderhaltung im Vordergrund. Unser Training fördert die mentale Konzentration und erhöht die Ausdauer. Der Muskel- und Bewegungsapparat wird gestärkt, die Beweglichkeit verbessert, Haltungsschäden verringert. Grundlage ist das Training der überlieferten Techniken und Formen, von denen wir uns durch Partnertraining und komplexe Bewegungsabläufe individuell weiterentwickeln.

Wir trainieren ganzjährig in der Schulturnhalle.

Kinder- und Jugendtraining

Die Kinder werden in Bonsai und Kids unterteilt, am Dienstag trainieren beide gemeinsam. Spaß, Koordination, Motorik und Kooperation mit dem Partner stehen im Vordergrund. Das Training entfällt an schulfreien Tagen.

Dienstag 17:30-19:00 Uhr Bonsai und Kids, 7-14 Jahre
Donnerstag 17:00-18:00 Uhr
18:00-19:00 Uhr
Bonsai, 7-10 Jahre
Kids, 10-14 Jahre

Jugendliche und Erwachsene

Die Schwerpunkte sind Koordination, Konzentration und Beweglichkeit. Später kommen zunehmend komplexe Formen des Partnertrainings und der Selbstverteidigung hinzu. Häufig wird das Training in Gruppen mit unterschiedlichem Niveau unterteilt.

Dienstag, Donnerstag
19:00-20:30 Uhr Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene

Zusatzangebote, Spezialtraining und freies Training

Im Spezialtraining werden wechselnde Themen vertieft, die Wirkung der Vitalpunkte betrachten wir im Kyusho Jitsu.

Dienstag 20:30-21:30 Uhr Spezialtraining, im Wechsel mit Kyusho Jitsu
Donnerstag 20:30-21:30 Uhr freies Training
Freitag 19:00-21:00 Uhr freies Training in der Judohalle

Kurse

Im Schnuppertraining kann man eine typische Karateeinheit miterleben. Die 13 Einheiten des Einsteigerkurses führen in die Grundlagen des Karate ein um die Teilnahme am Unterstufentraining zu ermöglichen. Der Selbstverteidigungskurs zeigt effektive Möglichkeiten, sich bei Gefahr im Alltag zu wehren.

Alle Infos und Termine auch auf unserer Webseite.

Max Obermaier

TSV Grünwald Jahresrückblick Nr. 77/ 2018

Karatetraining: Kihon Tsuki

Karatetraining: Mokuzou

Karatetraining: Kumite

Karatetraining: Yoko-Tobi-Geri gegen Sandsack