Anfängerkurs-Abschlussprüfung

Im letzten Training vor den großen Ferien war für unsere Anfänger, nach gerade einmal 10 Einheiten, endlich der Tag ihrer Abschlussprüfung gekommen.

Während des Kurses hatten die angehenden Karateka die grundlegenden Techniken und die Kata gelernt.

Da die Kata aufgrund der verkürzten Kursdauer jedoch nur ansatzweise behandelt wurde, war sie dieses Mal nicht Teil der Prüfung. Von den Prüflingen war aber bestimmt auch keiner traurig darüber!


Vor den kritischen, aber wohlwollenden Augen des Prüfers konnten die Kinder das Gelernte zeigen. Aufgrund der vielen Prüflinge musste auch dieses Mal in zwei Gruppen geteilt werden.



Spannend wurde es, als sich der Prüfer abschließend noch einmal mit seinem Beisitzer beraten hat. Die Kinder und auch die ihre Eltern fiebern erwartungsvoll der Bekanntgabe der Ergebnisse entgegen.

Doch jegliche Angst war unberechtigt.....

...am Ende konnten alle Prüflinge stolz ihre Urkunde in den Händen halten.

Die Gruppe hatte in den vergangenen Wochen sehr diszipliniert und konzentriert geübt, was sich in besonders sauberen Techniken zeigte.

Nach den Ferien kann dann zum ersten Mal im Karate-Gi trainiert werden....